Die Messe Wels GmbH achtet Ihr Recht auf Ihre Privatsphäre. Ihre Daten werden von uns nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten an Dritte weitergegeben oder verkauft.

Wir nehmen den Schutz Ihrer privaten Daten ernst und wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseite wohl fühlen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns von höchster Bedeutung. Deshalb ist das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz für uns selbstverständlich. Im Folgenden möchten wir Ihnen kurz darstellen, wie wir Ihre Daten schützen und was es für Sie bedeutet, wenn Sie unser Onlineangebot nutzen.

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

Messe Wels GmbH
Messeplatz 1
4600 Wels
Österreich
Tel.: +43 7242 9392-0
Fax: +43 7242 9392-66451
E-Mail: office@messe-wels.at

Vertreten von:
Mag. Robert Schneider
Prokuristin Kerstin Pargfrieder
FN: 263724f Landesgericht Wels
UID: ATU68100501
Datenschutzbeauftragter ist Mag. Ing. Markus Oman, CSE (O.P.P.), E-Mail office@messe-wels.at


  1. Datenschutzerklärung für Aussteller
  2. Datenschutzerklärung für Besucher

Datenschutzerklärung für Aussteller

1. Verantwortliche für die Datenverarbeitung

Verantwortliche für die Datenverarbeitung im Sinne der Artikel 4 Z 7 iVm 26 DSGVO ist:

Messe Wels GmbH
Messeplatz 1
4600 Wels
Österreich
Tel.: +43 7242 9392-0
Fax: +43 7242 9392-66451
E-Mail: office@messe-wels.at

2. Verarbeitungszwecke

  • 2.1. Abwicklung der Messeteilnahme, Erbringung von Dienstleistungen
    Die Messe Wels GmbH speichert und verarbeiten die Daten, die Sie bei Ihrer Messeanmeldung bekannt geben, um Ihnen Ihren Auftritt als Aussteller auf der von Ihnen gewählten Messe gemäß der mit Ihnen abgeschlossenen Vereinbarung nach Ihren Anforderungen zu ermöglichen, insbesondere um Ihnen eine entsprechende Standfläche zuzuweisen, Messebauten (bei entsprechender Bestellung) zur Verfügung zu stellen, Ihr Unternehmen im Ausstellerverzeichnis bzw. dem Messekatalog zu listen, gebuchte Marketing- und Werbeleistungen sowie weitere von Ihnen gewünschte Nebenleistungen zu erbringen oder Zusatzaufträge und Sondervereinbarungen zu erfüllen, und (wenn Sie dieses Angebot nutzen) für Ihre Messeversicherung zu sorgen. Soweit sich die Messe Wels GmbH zur Erbringung von Nebenleistungen oder Erfüllung von Zusatzaufträgen und Sondervereinbarungen externer Partner bedient, werden Ihre bei der Messeanmeldung bekanntgegebenen Daten an diese weitergegeben, soweit dies erforderlich ist.

  • 2.2. Werbung und Marketing, Newsletter, Umfragen
    Darüber hinaus werden die von Ihnen bekannt gegebenen Daten zu Zwecken der Übermittlung von E-Mail-Newslettern mit Informationen zu Leistungen der Messe Wels GmbH und zur Bewerbung anderer Unternehmen, die Produkte oder Leistungen anbieten, die in Zusammenhang mit Messeveranstaltungen von Interesse sein können.

    Bei per E-Mail an Sie versendeten Werbe- und Informations-Newslettern erfasst die Messe Wels GmbH jeweils, ob Sie den Ihnen übermittelten Newsletter öffnen, ob und welche Inhalte des Newsletters Sie anklicken, sowie ob bzw dass Sie sich vom Newsletterbezug abgemeldet haben. Die Erfassung und Verarbeitung der zu Ihrer Nutzung der von Messe Wels GmbH versendeten Newsletter erhobenen Daten dienen zur Erstellung statistischer Auswertungen, welche ein repräsentatives Bild der Lesegewohnheiten der Bezieher des Newsletters ermöglichen soll, damit die Inhalte zukünftiger Newsletter an das Zielpublikum angepasst werden oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen der jeweiligen Nutzer versendet werden können.

  • 2.3. Foto- und Videoaufnahmen
    Das Recht am eigenen Bild ist ein Persönlichkeitsrecht.

    Es wird darauf hingewiesen, dass am Veranstaltungsort Fotos und Filme angefertigt und zu Zwecken der Dokumentation und der Bewerbung des Events in Medien veröffentlicht werden können. Unser Interesse gilt dabei keinesfalls der identifizierenden Erfassung unbeteiligter Personen oder der gezielten Erfassung von Objekten, die sich zur mittelbaren Identifizierung von Personen eignen. Es werden von uns keine Bilder veröffentlicht, welche den Abgebildeten entwürdigen, herabsetzen, ent- oder bloßstellen, in die Intimsphäre eingreifen oder dessen persönliche Interessen in jedweder Weise verletzen.

    Für den Fall, dass eine Aufnahme von Ihnen gemacht wird, auf welcher Sie eindeutig erkennbar und identifizierbar sind, werden Sie vorab vom Fotografen angesprochen, um Ihre mündliche Einwilligung erteilen zu können. Möchten Sie nicht fotografiert werden, teilen Sie dies bitte dem Fotografen mit. Die Abbildung von großen Personengruppen im Rahmen von Veranstaltungen bedürfen keine gesonderten Erlaubnis. Bitte beachten Sie, dass die Zustimmung auch konkludent erfolgen kann, beispielsweise wenn Sie von sich selbst aus für den Fotografen posieren. Die Fotografen sind jedoch angehalten, zu jeder Zeit die Zustimmung zur Aufnahme vorab einzuholen.

    Bei öffentlichen Veranstaltungen sind regelmäßig Fotografen der Presse vor Ort. Von uns akkreditierte Fotografen erkennen Sie am sichtbar zu tragenden Presseausweis.

    Werden Fotografen von uns beauftragt, erwerben wir die Rechte an der Verwendung der Bilder im Rahmen des von uns erteilten Auftrages. Die digitale Weitergabe von Bildern bedarf der Mitübertragung der Herstellerbezeichnung (©-Vermerk) und bei Veröffentlichung der ausdrücklichen Zustimmung des Urhebers im Sinne des Urheberrechtsgesetzes. Aber auch wenn diese nicht angeführt ist, sind die Fotos geschützt und dürfen nur mit Zustimmung des Urhebers verwendet werden.

3. Erforderlichkeit der Datenbereitstellung

Wenn Sie die im Anmeldeformular abgefragten Daten nicht oder nicht vollständig bereitstellen, ist der Abschluss eines Ausstellervertrages nicht möglich. Die Bereitstellung weiterer Daten ist nur insoweit erforderlich, als Sie gegebenenfalls auch Standbau-, Werbe- oder Marketingleistungen bestellen möchten oder den Abschluss einer Messeversicherung wünschen.

4. Empfänger

Sämtliche von Ihnen bereitgestellten Daten werden der Messe Wels GmbH offengelegt. Die bei Ihrer Messeanmeldung bekannt gegebenen Daten zu Ihrem Unternehmen werden sowohl im gedruckten als auch im online abrufbaren Ausstellerverzeichnis (Ausstellerkatalog) veröffentlicht.

Wenn Sie im Zuge Ihrer Messeanmeldung messebezogene Zusatzleistungen (zB Messeversicherung, Standbewachung, Transportdienstleistungen etc) bestellen, werden die von Ihnen bekannt gegebenen Daten überdies an jene Unternehmen weitergegeben, welche die bestellten Dienstleistungen jeweils erbringen.

5. Speicherdauer

Die Aufbewahrung jener Daten die für den beschriebenen Zweck der Werbung und des Marketing verarbeitetet, erfolgt solange, bis Sie der weiteren Datenverarbeitung zu diesen Zwecken widersprechen. Die in Zusammenhang mit dem Newsletterversand verarbeiteten Daten werden gespeichert, bis Sie sich vom Bezug des E-Mail-Newsletters abmelden. Fotos und Videos, und damit die personenbezogenen Daten der darauf identifizierbaren Personen, werden für Dokumentations- und Archivzwecke auf unbestimmte Zeit aufbewahrt. Im Übrigen werden Ihre Daten jeweils lediglich so lange aufbewahrt, wie dies für die jeweiligen Verarbeitungszwecke erforderlich ist. Darüber hinaus erfolgt eine Datenspeicherung, soweit und solange eine Aufbewahrung Ihrer verarbeiteten Daten zur Wahrung rechtlicher Interessen (zB bis zum Ablauf vertraglich vereinbarter oder gesetzlicher Gewährleistungs- oder Verjährungsfristen) oder in Hinblick auf gesetzliche Aufbewahrungspflichten, insbesondere nach § 132 BAO, erforderlich ist. Soweit im Weiteren eine Verarbeitung für statistische Zwecke erfolgt, werden die betreffenden Daten ausschließlich in anonymisierter Form weiterverwendet.

6. Betroffenenrechte

Sie haben gegenüber Messe Wels GmbH (siehe Punkt 1.) das Recht auf Auskunft über die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Art 15 DSGVO und das Recht auf Richtigstellung gemäß Art 16 DSGVO. Darüber hinaus können Sie die Löschung Ihrer Daten verlangen, sofern ein in Art 17 (1) (a) bis (f) DSGVO genannter Löschungsgrund vorliegt und keine Rechtfertigung gemäß Art 17 (3) DSGVO für die Ablehnung der Löschung besteht. Sie haben überdies das Recht, gegebenenfalls die Einschränkung der Datenverarbeitung gemäß Art 18 DSGVO zu fordern oder nach Art 21 DSGVO Widerspruch gegen die Datenverarbeitung einzulegen. Außerdem steht es Ihnen gemäß Art 20 DSGVO offen, zu verlangen, dass Ihnen jene Daten, die Sie selbst bereitgestellt haben, und die Messe Wels GmbH automatisiert verarbeitet, auf einem Datenträger in einem gängigen Dateiformat bereitgestellt oder an einen von Ihnen genannten Dritten übermittelt (Recht auf Datenübertragbarkeit) werden. Zur Geltendmachung Ihrer Betroffenenrechte wenden Sie sich bitte an die Messe Wels GmbH. (siehe Punkt 1.).

Wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch die Messe Wels GmbH gegen das geltende Datenschutzrecht verstößt, steht es Ihnen offen, Beschwerde bei der Datenschutzbehörde zu erheben.

Datenschutzerklärung für Besucher / Fachbesucher / Pressevertreter

Betroffenen Rechte
Als betroffene Person haben Sie das Recht auf Auskunft. Sollten Sie der Meinung sein, dass Sie betreffende Daten falsch oder unvollständig sind, haben Sie das Recht Berichtigung bzw. Ergänzung zu verlangen. Zudem steht Ihnen für Daten, die Ihrer Meinung nach zu Unrecht verarbeitet werden das Recht zu, eine Löschung zu verlangen (soweit unsererseits kein Recht oder keine Pflicht zur weiteren Verarbeitung dieser Daten besteht, werden wir einem entsprechenden Antrag unverzüglich Folge leisten). Weiters steht Ihnen das Recht zu, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen oder Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen, sowie gegen die Verarbeitung Beschwerde bei der Datenschutzbehörde, www.dsb.gv.at, zu erheben.

Auskunft und Kontakt
Sie behalten die Kontrolle über sämtliche personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen. Auf Anforderung teilen wir Ihnen gerne schriftlich mit, ob und welche personenbezogenen Daten bei uns gespeichert sind. Hier können Sie auch die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten verlangen, sofern diese nicht zur Abwicklung vertraglicher Beziehungen zwischen Ihnen und uns benötigt werden oder wir aus gesetzlichen Gründen zur Aufbewahrung verpflichtet sind bzw. wir die Daten zur Abwehr allfälliger Haftungsansprüche benötigen.

Wenden Sie sich bezüglich Ihrer Rechte, gerne auch bei sonstigen Fragen und Anregungen zur Datenschutzerklärung bitte an uns unter: office@messe-wels.at oder schreiben Sie an: Messe Wels GmbH, Messeplatz 1, 4600 Wels

Datensicherheit SSL
Ihre personenbezogenen Daten, sofern Sie uns diese bekanntgeben, werden verschlüsselt (SSL) über das Internet übertragen. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung und Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

Zugriffsdaten
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., um eine Analyse der Benutzung der Website zu ermöglichen. Die durch den Einsatz von Google Analytics erzeugten Informationen über Ihre Nutzung diese Website (einschließlich Teilen Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server der Google Inc. in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen lediglich dazu verwenden, die Nutzung der Website zu analysieren, indem anonymisierte Auswertungen und Grafiken zur Anzahl der Besuche, Anzahl der pro Nutzer aufgerufenen Seiten usw. erstellt werden. Diese setzen wir ausschließlich zu Zwecken der eigenen Marktforschung und vor allem der Optimierung und bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseiten ein. Mehr Informationen zur von Google eingesetzten Technologie finden sie unter www.google.com/analytics.

Personenbezogene Daten
Darunter fallen Informationen wie z. B. Ihr Name, Ihre Post- oder E-Mail-Adresse. Personenbezogene Daten werden von uns nur dann gespeichert, wenn Sie uns diese freiwillig, z.B. im Rahmen einer Registrierung, einer Umfrage, eines Gewinnspiels, einer Kontaktanfrage, einer Anmeldung zu einem Newsletter oder zur Durchführung einer Onlinebestellung angeben. Personenbezogene Daten werden zudem nur im erforderlichen Umfang und nur zu dem von Ihnen eingewilligten bzw. rechtlich zulässigen Zweck verwendet. Für die gesicherte Übertragung Ihrer Daten verwendet die Messe Wels GmbH Verschlüsselungsverfahren.

Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte
Die Messe Wels GmbH übergibt oder verkauft Ihre Daten nicht an Dritte.

Cookies
Allgemeine Informationen zu Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die weltweit und in Österreich von vielen Webseiten verwendet werden. Cookies werden während Ihres Besuchs auf unserer Webseite erstellt und von unserem Server auf Ihrer Festplatte abgelegt. Unsere Cookies enthalten keine personenspezifischen Informationen. Von unseren Servern abgelegte Cookies können zudem auch nur wieder von uns und keiner fremden Webseite gelesen werden. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Wenn Sie die Vorteile von Cookies nicht nützen möchten, können Sie diese Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Bitte beachten Sie hierzu die individuellen Einstellungsmöglichkeiten Ihres Browsers. Natürlich können Sie unsere Webseite auch ohne Cookies betrachten. Dies kann aber zu Funktionseinschränkungen unserer Angebote führen.

Socialmedia Plug-ins
Wir verwenden Socialmedia Plug-ins, um den Nutzern zu ermöglichen, Inhalte Sozialer Netzwerke, z.B. Facebook empfehlen und teilen zu können. Hierfür setzen wir ein zweistufiges Verfahren ein. Daten an Dritte werden erst übertragen, wenn Nutzer auf eines der in der Social-Media-Leiste angezeigten Icons klicken. Wir haben dabei weder Einfluss noch Zugriff auf Cookies, die von Facebook gesetzt werden.

Unsere Website nutzt allenfalls Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt, sobald Sie die Wiedergabe eines Videos starten. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Conversion-Tracking
Auf dieser Webseite werden für Analysezwecke Tools von Drittanbietern eingesetzt. Diese Tools messen die Effektivität, mit der Nutzer durch Werbeanzeigen angesprochen werden (sog. „Conversion-Tracking“).

Wenn Sie auf Werbeanzeigen eines im Folgenden genannten Drittanbieters klicken, wird ein Cookie für das Conversion-Tracking auf Ihrem Rechner abgelegt. Besuchen Sie nun eine bestimmte Internetseite, können der Drittanbieter und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu unserer Seite weitergeleitet wurden. Dies ermöglicht uns die Erhebung von Daten, die für unsere Werbemaßnahmen von Bedeutung sind. Wir erfahren ggf. die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf eine Werbeanzeige geklickt haben, die Besuchsdauer, das Betriebssystem, das Gerätemodell, den Standort. Es werden uns durch dieses Tracking keine persönlichen Informationen zur Identität des Nutzers mitgeteilt.

Bild- und Videoaufnahmen
Es wird darauf hingewiesen, dass am Veranstaltungsort Fotos und Filme angefertigt und zu Zwecken der Dokumentation und der Bewerbung des Events in Medien veröffentlicht werden können. Unser Interesse gilt dabei keinesfalls der identifizierenden Erfassung unbeteiligter Personen oder der gezielten Erfassung von Objekten, die sich zur mittelbaren Identifizierung von Personen eignen. Es werden von uns keine Bilder veröffentlicht, welche den Abgebildeten entwürdigen, herabsetzen, ent- oder bloßstellen, in die Intimsphäre eingreifen oder dessen persönliche Interessen in jedweder Weise verletzen.

Für den Fall, dass eine Aufnahme von Ihnen gemacht wird, auf welcher Sie eindeutig erkennbar und identifizierbar sind, werden Sie vorab vom Fotografen angesprochen, um Ihre mündliche Einwilligung erteilen zu können. Möchten Sie nicht fotografiert werden, teilen Sie dies bitte dem Fotografen mit. Die Abbildung von großen Personengruppen im Rahmen von Veranstaltungen bedürfen keine gesonderten Erlaubnis. Bitte beachten Sie, dass die Zustimmung auch konkludent erfolgen kann, beispielsweise wenn Sie von sich selbst aus für den Fotografen posieren. Die Fotografen sind jedoch angehalten, zu jeder Zeit die Zustimmung zur Aufnahme vorab einzuholen.

Bei öffentlichen Veranstaltungen sind regelmäßig Fotografen der Presse vor Ort. Von uns akkreditierte Fotografen erkennen Sie am sichtbar zu tragenden Presseausweis.

Werden Fotografen von uns beauftragt, erwerben wir die Rechte an der Verwendung der Bilder im Rahmen des von uns erteilten Auftrages. Die digitale Weitergabe von Bildern bedarf der Mitübertragung der Herstellerbezeichnung (©-Vermerk) und bei Veröffentlichung der ausdrücklichen Zustimmung des Urhebers im Sinne des Urheberrechtsgesetzes. Aber auch wenn diese nicht angeführt ist, sind die Fotos geschützt und dürfen nur mit Zustimmung des Urhebers verwendet werden.

Tickets und Zutrittskontrolle
Sie können Tickets für den Veranstaltungsbesuch vor Ort oder auch online über unseren authorisierten Ticketverkäufer, die CTS Eventim Austria GmbH, über deren Website www.oeticket.com erwerben, ohne uns zu sagen, wer Sie sind.

Beim Onlinekauf von der CTS Eventim Austria GmbH erhobene, personenbezogene Daten nicht an uns übermittelt. Für den Online-Ticketkauf gelten die Datenschutzbestimmungen des Ticketanbieters

Durch das Kassenpersonal vor Ort wird, für die Eigenveranstaltungen der Messe Wels GmbH, der Ermäßigungsgrund erhoben und gescannt. Dies dient der täglichen Plausibilitätsprüfung der verkauften ermäßigten Tickets. Diese Prüfung wird durch eine Mitarbeiterin der Messe Wels GmbH durchgeführt. Die gescannten Daten werden täglich, durch einen authorisierten Mitarbeiter, unwiderbringlich gelöscht.

Bitte beachten Sie, dass wir in vielen Fällen lediglich als Vermieter der Veranstaltungsstätte auftreten und deshalb keinen organisatorischen Zugriff auf den Ticketverkauf haben. In den auf www.messe-wels.at veröffentlichten Veranstaltungsterminen finden Sie immer den Kontakt des Veranstalters/Organisators der jeweiligen Veranstaltung, sofern es sich um eine öffentliche Veranstaltung handelt bzw. sofern wir den Kontakt des veranstaltenden Unternehmens anführen dürfen.

Gelten für eine Veranstaltungen bestimmte Altersbeschränkungen, behalten wir uns das Recht einer Ausweiskontrolle bei Zutritt vor. Der Lichtbildausweis muss hierbei im Zweifelsfall lediglich zur Verifizierung vorgezeigt werden, es werden keine Daten erhoben oder gespeichert.

Wir dürfen darauf hinweisen, dass bei Veranstaltungen, bei welchen wir lediglich als Vermieter des Geländes agieren, spezielle Zutrittsbeschränkungen (zB Fachbesuchernachweis, Teilnehmeranmeldung für Tagungen/Kongresse, etc.) gelten können. Bitte informieren Sie sich für den geplanten Veranstaltungsbesuch hierbei frühzeitig über die Datenschutzbestimmungen direkt beim zuständigen Veranstalter bzw. der zuständigen Organisation.

Lead Tracking mittels dMAS
Für die Messe Handwerk Wels können Aussteller einen Leadtracking-Service nutzen, mit dem der einzelne Aussteller den Barcode auf Ihrem Ticket scannt und damit – ähnlich wie bei einer Visitenkarte – Ihre Kontaktdaten erhält. Dies sind im Einzelnen: Unternehmensname, Anrede, Titel, Vor- und Nachname, Funktion, Postanschrift, Land, Telefonnummer(n), E-Mail-Adresse sowie etwaige weitere von Ihnen gemachte Angaben zu Interessen und/oder zu Ihrem Unternehmen.

Wenn Sie einem Aussteller Ihr Besucherticket – wie eine Visitenkarte – zum Scannen überreichen, erhält der Aussteller Zugriff auf die o.g. Informationen. Eine unbemerkte Datenerfassung ohne Ihre Mitwirkung findet nicht statt. Dem internationalen Charakter der Messe entsprechend sind auch Aussteller vertreten, die Ihren Sitz außerhalb der Europäischen Union und damit außerhalb des Geltungsbereiches der europäischen Datenschutzgesetze haben. Auch hier können Sie im Einzelfall durch Entziehen oder Anbieten Ihrer Eintrittskarte zum Scannen der Weitergabe Ihrer Daten widersprechen oder zustimmen.

Kontaktformular, Presseakkreditierung, Gewinnspiele, Online Buchungstools
Treten Sie per Kontaktformular mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zweck der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen elektronisch verarbeitet. Diese Daten werden nicht für andere Zwecke verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Vertreter aller Medien erhalten nach der Akkreditierung kostenlosen Zugang zu der jeweiligen Veranstaltung. Ihre personenbezogenen Daten werden zum Zweck der Bearbeitung verwendet. Diese Daten werden nicht für andere Zwecke verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Nehmen Sie online an einem unserer Gewinnspiele teil so werden Ihre Angaben zum Zweck der Gewinnermittlung verarbeitet. Haben Sie optional Interesse an unserem Newsletter oder Informationserhalt per Post bekundet, so werden wir Sie nur so lange mit Informationen versorgen wie Sie es wünschen.
Diese Daten werden nicht für andere Zwecke verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Verwenden Sie unsere Tools wie z.B. das Buchungstool der VIP Tische, Retter Notfalltage, so verwenden wir Ihre übermittelten Daten nur zum Zweck der Erfüllung der gebuchten Leistung.
Haben Sie optional Interesse an unserem Newsletter oder Informationserhalt per Post bekundet, so werden wir Sie nur so lange mit Informationen versorgen wie Sie es wünschen.
Diese Daten werden nicht für andere Zwecke verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Newsletter
Wenn Sie den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind.

Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutzen wir das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der potentielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhält der Nutzer durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen.

Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote.

Als Newsletter Software wird Newsletter2Go verwendet. Ihre Daten werden dabei an die Newsletter2Go GmbH übermittelt. Newsletter2Go ist es dabei untersagt, Ihre Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes ausgewählt wurde.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Abmelden"-Link im Newsletter.

Unser Newsletter zeichnet das Öffnungs- und Klickverhalten auf. Konkret werden folgende Informationen getrackt: Zeitpunkt der Zustellung, Zeitpunkt der Öffnung, Dauer der Öffnung, IP-Adresse der Öffnung, verwendetes E-Mail Programm (Mail Client), welcher Link geklickt wurde sowie den Zeitpunkt des Klicks.

Die Speicherung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt ausschließlich zu dem Zweck, den Empfängern maßgeschneiderte und relevante Inhalte zusenden zu können. Diese Daten werden ausschließlich durch die Messe Wels GmbH verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben oder mit anderen Daten zusammengeführt. Die Speicherung der Daten erfolgt bis zur Abbestellung des Newsletters.

Eintrittscode / Einladung durch einen Aussteller
Im Rahmen der Registrierung als Besucher oder Fachbesucher erklären Sie sich mit Klick auf "Einladung annehmen“ damit einverstanden, dass die Messe Wels GmbH Ihnen zur Verbesserung des Messeangebotes die Besucherbefragung zur Messe übermitteln darf und die nachfolgend genannten Daten zu Ihrer Person nach Zuordnung zu dem eingelösten Eintrittscode an den Einladenden zu folgenden Zwecken weitergibt: Ihre Daten Vor- und Nachname, Anschrift, Beruf, Funktion, und Angaben zum Messebesuch geben wir zu dem Zweck weiter, damit der Einladende abgleichen kann, von wem die ausgegebenen Eintrittscodes eingelöst wurden. Für eine möglicherweise durch den Einladenden erfolgende werbliche oder sonstige Ansprache geben wir Ihre E-Mail-Adresse und - sofern freiwillig angegeben - Ihre Telefon- und Telefaxnummer an den Einladenden weiter. Für die weitere Nutzung Ihrer Daten ist alleine der Einladende verantwortlich.
Haben Sie optional Interesse an unserem Newsletter oder Informationserhalt per Post bekundet, so werden wir Sie nur so lange mit Informationen versorgen wie Sie es wünschen.
Diese Daten werden nicht für andere Zwecke, als die hier angegebenen, verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Befragungen
Um die von uns organisierten Veranstaltungen stetig im Sinne unserer Besucher weiterentwickeln und verbessern zu können, führen wir Besucherbefragungen durch. Diese Befragungen werden zu 100% anonym durchgeführt und ausgewertet.

Sie müssen keine Daten angeben, welche sich für die Identifikation Ihrer Identität eignen oder welche in der Auswertung auf Ihre Person zurückzuführen sind. Die Teilnahme an der Besucherbefragung erfolgt auf freiwilliger Basis. Die Einwilligung oder Ablehnung zur Teilnahme ist dem Interviewer mündlich zu erteilen.

Recht auf Widerruf
Wenn Sie die Messe Wels GmbH schriftlich auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu berichtigen, nicht weiter zu verwenden oder zu löschen, werden wir dies selbstverständlich unverzüglich durchführen. Sind Sie als Besucher in unserem Onlineportal my messewels registriert, bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit, die Daten selbst einzusehen und gegebenenfalls zu löschen oder zu ändern.

Wir machen nichts, ohne Sie zu informieren
Die Nutzung unserer Website gilt als Ihre Zustimmung zur Sammlung und zur Nutzung dieser Informationen seitens der Messe Wels GmbH. Wenn es erforderlich ist, unsere Richtlinien über Privatsphäre und Datenschutz zu ändern, werden wir die Änderungen auf dieser Seite veröffentlichen. So können Sie sich jederzeit darüber informieren, welche Informationen wir sammeln, wie wir sie einholen und unter welchen Umständen wir sie verwenden.