auf Facebook  Teilen
 
 

Mit großer Spannung war sie erwartet worden – und sie kann sich noch immer als das große Branchenevent sehen lassen: Die KOK Austria – internationale Fachmesse für Kachelofen und Keramik - war von 30. Jänner bis 1. Februar 2019 zu Gast in der Messe Wels. Ein Besucherplus von 7 %, ein äußerst gut besuchter erster Messetag, umfassendes Vortragsprogramm, die Staatsmeisterschaften der Hafner und Kulinarik vom holzbetriebenen Herd waren nur einige der Highlights.

Der erste Messetag am Mittwoch überraschte nicht nur die Aussteller sondern auch Tagungs-Vortragende mit überdurchschnittlich starkem Besucherandrang. Die Veranstalter konnten einen Besucherzuwachs von + 7 % im Vergleich zur KOK Austria 2017 verzeichnen.

Veranstalter ist der Österreichische Kachelofenverband, gemeinsam mit der Innung der Hafner-, Platten- und Fliesenleger. Endverbraucher konnten die Messe leider nicht besuchen – wer sich trotzdem über die Neuheiten am Markt informieren will, ist auf der Energiesparmesse von 1.-3. März herzlich willkommen.

Dem neuen 2-Jahres-Rhythmus folgend wird die nächste KOK Austria Messe Ende Jänner 2021 in Wels stattfinden.

Den gesamten Artikel finden Sie unter www.kachelofenverband.at/so-war-die-kok-austria-2019/




KOK Austria 2019 mit Besucherplus