auf Facebook  Teilen
 
 

Frische und Regionalität – die Top-Themen bei der Nah&Frisch-Messe Seit rund 20 Jahren ein Erfolgsformat – die Nah&Frisch-Messe. Zweimal jährlich ist der Großhandel zu Gast in der Messe Wels und lädt alle Nah&Frisch-Einzelhandelspartner hierher ein. Am Mittwoch, 13. März fand heuer die Frühjahrsmesse statt. Ein klarer Trend der sich bei den vorgestellten Produkten abzeichnet ist „Frische & Regionalität“. Die Gäste erwartete ein Querschnitt durch die Lebensmittelbranche. Rund 375 Besucher aus den 125 Nah&Frisch Standorten aus Oberösterreich und Niederösterreich besuchten die Messe.

„Der Standort der Messe Wels ist optimal für unsere Bedürfnisse. Die zentrale Lage, ausreichend Parkplätze, die vielfältigen Möglichkeiten die Ausstellung zu gestalten sind die überzeugenden Argumente für die Messe Wels“, betont Mag. Robert Knöbl, Geschäftsführer Pfeiffer Großhandel Nah&Frisch.

„Die Location erfüllt für uns alle Voraussetzungen. Optimal ist die zentrale Lage, vor allem für die Kaufleute, die aus ganz Oberösterreich und Niederösterreich hierher anreisen. Im Zentrum unseres Liefergebietes ist Wels ideal für eine solche Veranstaltung geeignet“, so Dkfm. Andreas Haider, Geschäftsführer Pfeiffer Großhandel Nah&Frisch.