auf Facebook  Teilen
 
 

Umfangreiche Innovationen und Informationen für Gemeinden auf dem 68. Österreichischen Gemeindetag und der Kommunalmesse 2022.

Mit viel Prominenz aus Wirtschaft und Politik fand der 68. Österreichische Gemeindetag gemeinsam mit Österreichs größter Fachmesse für Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertreter, der Kommunalmesse in den Welser Messehallen statt.

Alles drehte sich um die Entwicklungen der Gemeinden und die Herausforderungen der Zukunft. Auf über 12.000 m2 Fläche trafen sich mehr als 3.000 Messebesucher pro Tag auf eine Vielfalt an innovativen Lösungen, großen Vernetzungsangeboten und dem neuesten Know-how in allen Bereichen.

Aktuellste Maschinen und Werkzeugen konnten im Freigelände getestet werden und individuelle Beratungen von über 200 Ausstellern in Anspruch genommen werden. Zahlreiche Workshops wie z.B. über Kommunale Energieerzeugung und Expertentalks waren Teil des umfangreichen Messeprogramms.

Dieser Input wurde in persönlichen Gesprächen noch stärker transportiert und vertieft. Gleichzeitig konnten sich die Besucher von den Ausstellern zu neuen Wegen inspirieren lassen und bauten ihr eigenes Netzwerk weiter aus. Die Vernetzung der Regionen mit der Wirtschaft wurde in einem persönlichen Rahmen noch weiter gestärkt und vertieft. Dazu ist der Standort Wels mit seiner Verkehrsanbindung, Infrastruktur und jahrzehntelangen Messe Erfahrung ein perfekter Partner.         

Gerade in Hinblick auf die digitalen Herausforderungen, vor denen Städte und Gemeinden stehen, sind maßgeschneiderte Konzepte immer wichtiger. Vorträge, Fachtagungen und Diskussionsrunden zu aktuellen kommunalen Themen fanden im Zuge des 68. Österreichischen Gemeindetages statt. Mit einem eindrucksvollen Galaabend endete die Veranstaltung.